Ärzte Zeitung, 14.03.2005

Sanitätssoldaten aus Flutgebiet in Aceh heimgekehrt

KÖLN (dpa). 50 Sanitätssoldaten der Bundeswehr sind nach ihrem Einsatz im indonesischen Flutgebiet Banda Aceh nach Deutschland zurückgekehrt. Der Luftwaffen-Airbus landete am Freitag auf dem Flughafen Köln/Bonn.

Die Soldaten seien in guter Verfassung, sagte Kai Schmidt vom Sanitätsführungskommando Koblenz. "Sie sind einerseits froh, wieder zu ihren Familien zu kommen. Auf der anderen Seite sind sie stolz, denn man hat viel helfen können und viel erreicht."

Die Ärzte und Sanitäter der Bundeswehr haben sich vor allem um den Wiederaufbau des Provinzkrankenhauses Banda Aceh gekümmert.

Topics
Schlagworte
Panorama (30656)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »