Ärzte Zeitung, 20.04.2005

Seitensprung für jede zweite Frau durchaus denkbar

Jede zweite Frau, die mit einem Partner zusammenlebt, kann sich nach einer Umfrage einen Seitensprung vorstellen.

Das ergab eine Studie im Auftrag der Frauenzeitschrift "Für Sie" unter mehr als 1000 Frauen im Alter zwischen 30 und 55 Jahren. Als Grund für eine mögliche Affäre nannten die Frauen am häufigsten (34 Prozent) "wenn sich der Partner äußerlich total gehen läßt".

Knapp ein Drittel könnte es in die Arme eines Liebhabers treiben, "wenn der Mann keine Lust mehr auf Sex hat", "wenn mir unser Sex überhaupt keinen Spaß mehr macht" oder "wenn wir uns nur noch streiten". Die Untreue des Partners wäre für 23 Prozent der befragten Frauen Anlaß, sich einen Liebhaber zu suchen. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »