Ärzte Zeitung, 12.10.2005

Gefragt sind Partner mit Kinderwunsch

MÜNCHEN (dpa). Nicht nur die Liebe zählt: 68 Prozent der Deutschen wünschen sich einen Partner, der auf jeden Fall Kinder haben möchte.

Der Wunsch ist bei Frauen (73 Prozent) stärker ausgeprägt als bei Männern (64 Prozent). Wie eine repräsentative Umfrage der Zeitschrift "freundin" ergeben hat, möchten 61 Prozent der Frauen, aber nur 17 Prozent der Männer, einen Partner, der mindestens die gleiche Schulbildung hat wie sie.

Jede zweite Frau schaut auch auf den gesellschaftlichen Status: 49 Prozent erklären, der Mann an ihrer Seite sollte beruflich erfolgreich sein, und 43 Prozent wünschen sich, daß er aus einem guten Elternhaus kommt.

Für Männer ist das ein Nebenschauplatz. Ganze zwölf Prozent suchen eine Karrierefrau, und jeder fünfte (21 Prozent) wählt seine Partnerin standesbewußt. Das Gewis-Institut hat 1011 Menschen im Alter von 18 bis 60 Jahren befragt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »