Ärzte Zeitung, 15.12.2005

BUCHTIP

Handbuch für die Therapie

Braucht man auf die Schnelle eine Antwort auf die Frage: "Wie behandelt man etwa bei einer Nierenrindeninsuffizienz?", dann bietet der Griff zum Pschyrembel® Handbuch Therapie eine schnelle Antwort.

In diesem Jahr ist die neu überarbeitete dritte Auflage des Handbuches erschienen. Auf über 1000 Seiten werden mehr als 700 häufig auftretende Krankheiten und die Behandlungsmöglichkeiten beschrieben. Zusätzlich sind in 250 Übersichtsartikeln bedeutende therapeutische Verfahren mit Indikation und Kontraindikation aufgelistet.

Wichtige Arzneimittel sind mit genauen Informationen über Indikation, Wirkung und Dosierung enthalten. Der einheitlich strukturierte Aufbau erleichtert die Nutzung des Buches.

Über 200 Kliniker haben die einzelnen Stichwörter bearbeitet und Aspekte wie Pharmakotherapie, operative Verfahren, Strahlentherapie, Naturheilkundliche Verfahren, Eigenbehandlung, Neuentwicklungen, Selbsthilfegruppen und Literatur aktualisiert. Außerdem: Krankheiten mit zunehmender Relevanz wie ADHS wurden in dem Handbuch neu aufgenommen.(cin)

Pschyremebel® Handbuch Therapie, 3., neu überarbeitete Auflage, de Gruyter-Verlag 2005. 1083 Seiten, gebunden, 39,95 Euro. ISBN 3-11-018305-6

Topics
Schlagworte
Panorama (30661)
Krankheiten
ADHS (559)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »