Ärzte Zeitung, 18.01.2006

BUCHTIP

Alles rund um die Rehabilitation

Angesichts der gestiegenen Lebenserwartung und besseren Überlebenschancen nach Unfällen ist Rehabilitation wichtig. Professor Veronika Fialka-Moser von der Universität Wien hat sich im "Kompendium Physikalische Medizin und Rehabilitation" diesem Thema gewidmet.

Die zweite Auflage des Kompendiums bietet eine übersichtliche Darstellung der diagnostischen und therapeutischen Konzepte, etwa bei Wirbelsäulenstörungen, Herz-Kreislauferkrankungen oder Rheuma. Das nötige Handwerkszeug liefert Fialka-Moser mit der Vorstellung von Meßverfahren etwa zur Beurteilung von Schmerz, koordinativen Fähigkeiten oder der Kraft und Ausdauer.

Im Teil der Rehabilitationskonzepte setzt Fialka-Moser auf Praxisnähe, indem sie konkrete Beispiele gibt. Wer etwa einen Schlaganfallpatienten betreut, braucht kein anderes Buch zur Hand zu nehmen, wenn er nicht mehr weiß, was die Broca-Aphasie oder die Apraxie war. Merksätze, Zusammenfassungen und Fragen zur Selbstkontrolle machen das Buch zu einem Nachschlagewerk und Lehrbuch. (sko)

Fialka-Moser, Veronika (Hrsg.): Kompendium Physikalische Medizin und Rehabilitation. Springer Verlag, Wien, New York 2005. 341 S., 59,80 Euro. ISBN: 3-211-20667-1

Topics
Schlagworte
Panorama (30492)
Krankheiten
Rheuma (1715)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »