Ärzte Zeitung, 04.05.2006

Was läuft im Gehirn ab, wenn man Kaffee kocht?

Neue DVD-ROM "Der Mensch 2.0" erklärt die Funktionsweise des Organismus’

Bereits einfache Alltagstätigkeiten wie Kaffeekochen setzen im Gehirn komplizierte Prozesse in Gang. Interessierte können jetzt der menschlichen Schaltzentrale virtuell beim Arbeiten zuschauen.

Auf einer Reise durch den Körper demonstriert die neue DVD-ROM "Der Mensch 2.0" anhand von Computeranimationen die Funktionsweise des Organismus’ - für Ärzte nichts Neues, für Patienten aber zu empfehlen. Die DVD enthält über 500 Bilder, Videos und Animationen.

In 18 Kapiteln erläutert sie viele Zusammenhänge im Körper. So wird etwa gezeigt, worauf der Körper wie anspricht. Präsentiert wird zu jedem Thema grundlegendes Wissen sowie Unterhaltsames mit Alltagsbezug. (ddp.vwd)

"Der Mensch 2.0 - Einsichten in Organismus und Körper." United Soft Media Verlag. Euro 29,90. ISBN 3-8032-1792-X

Topics
Schlagworte
Panorama (30165)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »