Ärzte Zeitung, 06.07.2006

Plácido Domingo singt beim Finale

Startenor Plácido Domingo tritt zum Finale der Fußball-Weltmeisterschaft am Sonntag im Berliner Olympiastadion auf.

Er werde dabei den eigens von seinem Sohn Plácido Domingo Jr. komponierten Song "Willkommen bei uns" singen, teilte seine Plattenfirma Sony gestern in Berlin mit.

Domingo, eine der weltweit bedeutendsten Tenöre, war bereits zum Auftakt der Fußball-WM im Münchner Olympiastadion aufgetreten. (dpa)

Topics
Schlagworte
Panorama (30371)
Organisationen
Sony (55)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »