Ärzte Zeitung, 19.07.2006

Lungenkrebs - Patienten schreiben an Dieter Kürten

Mit über 40 000 Neuerkrankungen pro Jahr stellt Lungenkrebs eine der häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland dar. Trotzdem liegen nur wenige Erfahrungsberichte von Patienten vor, die Betroffenen und deren Angehörigen eine Hilfe bei der Bewältigung der Krankheit sein können.

Das soll die Kampagne "Der zweite Atem - Leben mit Lungenkrebs" ändern. Dieter Kürten, ehemaliger Moderator des ZDF-Sportstudios, will als Schirmherr der Kampagne Erfahrungen zusammentragen und anderen Lungenkrebspatienten zur Verfügung stellen.

Unter dem Motto "Mit meinen Worten!" sind daher alle Lungenkrebspatienten, deren Angehörige und Freunde aufgerufen, ihre Gedanken zu Lungenkrebs schriftlich festzuhalten - sei es als Brief, kurzes Statement, Gedicht oder Kurzgeschichte.

Dieter Kürten, an den die Beiträge direkt zu richten sind, will sich bemühen, jeden Brief und jede E-Mail persönlich zu beantworten. Unterstützt wird die Kampagne von dem Arzneimittel-Hersteller Hoffmann-La Roche. (ag)

Eingereicht werden können Beiträge bis zum 31. Dezember unter "Mit meinen Worten!", Postfach 511170, 50947 Köln, oder per E-Mail an mit-meinen-worten@lungenkrebszentrale.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »