Ärzte Zeitung, 25.08.2006

BUCHTIP

Intensivkurs Innere Medizin

Einen Crashkurs durch die Innere Medizin bietet das Lehrbuch "Innere Medizin - Intensivkurs zur Weiterbildung". Egal, ob sich Kollegen auf die Facharztprüfung vorbereiten oder ihr Wissen auffrischen wollen: Das Fachbuch bietet gute Voraussetzungen. Der Schwerpunkt wurde von den Autoren auf praxisrelevante Themen gelegt und das auf Facharztniveau.

Kompaktes Wissen und übersichtliches Design ermöglichen schnelles Nachschlagen. Alle Leitsymptome, alle Krankheitsbilder und alle diagnostischen Methoden, mit denen Internisten und Allgemeinmediziner täglich zu tun haben, sind enthalten. Die Therapie ist am Ende eines Krankheitsbildes blau hervorgehoben.

Durch eine symbolkodierte Griffleiste ist jedes Kapitel schnell zu finden, Abbildungen und Tabellen sorgen für eine gute Didaktik. Kollegen, die ihr Wissen effizient auffrischen möchten, werden in dem Lehrbuch eine informative Lektüre finden. (cin)

Hendrik Lehnert, Karl Werdan: Innere Medizin - Intensivkurs zur Weiterbildung, 4. Auflage 2006. 850 Seiten, gebunden, 99,95 Euro, ISBN: 3-13-117294-0

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)
Personen
Hendrik Lehnert (38)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »