Ärzte Zeitung, 20.02.2007

BUCHTIPP DES TAGES

Wenn Kinder sich verletzen

In dem umfassenden Lehrbuch zur Kindertraumatologie von Herausgeber Professor Ingo Marzi aus Frankfurt am Main werden alle Verletzungen der Extremitäten, des Beckens sowie der Wirbelsäule behandelt.

Im allgemeinen Teil geht es um die Besonderheiten von Frakturen und Verletzungen im Kindesalter und die Prinzipien der konservativen und operativen Behandlung von Kindern mit Knochen- und Weichteilverletzungen. Ein weiteres Kapitel beschäftigt sich mit der kindgerechten Schmerztherapie und Sedierung sowie der Antibiotika- und Thromboseprophylaxe.

Die Kapitel des speziellen Teils - geordnet nach anatomischen Regionen - sind einheitlich aufgebaut: mit Schemazeichnungen, Röntgenbildern und tabellarischen Übersichten zu den Besonderheiten der Verletzung bei Kindern. Hinzu kommen Diagnostik und Therapieziele, die Primärtherapie und die weiteren Behandlungen. Dieser Aufbau erleichtert den Lesern den raschen Überblick sowie das Nachschlagen. Ergänzt werden die speziellen Kapitel mit Fallbeispielen. (ner)

Ingo Marzi (Hrsg.): Kindertraumatologie, Steinkopff Verlag, Darmstadt 2006, 475 Seiten, Preis: 139,95 Euro, ISBN 978-3-7985-1512-3

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)
Personen
Ingo Marzi (6)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »