Ärzte Zeitung, 07.03.2007

Jeder Zweite ab 50 mit Liebesleben sehr zufrieden

BAIERBRUNN (dpa). Jeder zweite Bundesbürger ab 50 ist mit seinem Liebesleben voll und ganz zufrieden. Wie eine gestern veröffentlichte repräsentative Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ergab, mögen 47 Prozent der Befragten über 50 ihr Sexleben.

Knapp ein Drittel (31 Prozent) der Männer und Frauen meint, das Liebesleben mit dem Partner sei im Laufe der Zeit immer intensiver und vertrauter geworden. Ältere sind aber nicht mehr so aktiv im Bett wie früher: N

ur jeder achte Bundesbürger (13 Prozent) ab 50 Jahren hat nach eigener Angabe noch genauso viel Sex wie früher. Zärtlichkeit und andere Gesten der Zuneigung werden dagegen für mehr als die Hälfte der Befragten mit den Jahren immer wichtiger.

Für die Umfrage im Auftrag des "Senioren Ratgebers" wurden 1945 Menschen ab 14 Jahren befragt, darunter 902 Männer und Frauen ab 50 Jahren.

Topics
Schlagworte
Panorama (30361)
Gynäkologie (5458)
Organisationen
GfK (181)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »