Ärzte Zeitung, 13.12.2007

Preis für Karikaturist

ULM (run). Der Deutsche Preis für Politische Karikatur 2007 ist vergangenen Dienstag an den Zeichner Jürgen Tomicek verliehen worden. Seine eingesandte Zeichnung habe den doppelten Anspruch des Preises erfüllt: ein knapper politischer Kommentar in grafisch anspruchsvoller Form, so die Jury. Vielen Lesern der "Ärzte Zeitung" bereiten seine humorvollen Karikaturen, die oft auf Seite 2 und in Sonderausgaben zu sehen sind, schon seit Jahren Vergnügen. Denn mit spitzer Feder und entlarvender Ironie hat er schon viele politischen Konflikte - nicht nur im Gesundheitswesen - pointiert aufs Korn genommen. In einem Buch hat er nun seine besten Karikaturen 2007 zusammengestellt.

Lesen Sie dazu auch:
Wenige Striche von ihm sagen mehr als 1000 Worte

Topics
Schlagworte
Panorama (30165)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »