Ärzte Zeitung, 30.06.2008

Uniklinik für Kinderpsychiatrie begeht Jubiläum

MARBURG (coo). An der Marburger Philipps-Universität ist vor 50 Jahren die erste Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Deutschlands eröffnet worden.

Die Klinik ging aus einer bereits 1946 an der Universitäts-Nervenklinik eingerichteten Kinderstation mit 30 Betten hervor. Erster Lehrstuhlinhaber für Kinder- und Jugendpsychiatrie war Hermann Stutte (1958-1978), der die Gründung der Bundesvereinigung Lebenshilfe für geistig Behinderte und ihre Angehörigen unterstützte.

Er war Mitbegründer der "Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie". Sein Nachfolger Professor Helmut Remschmidt (1980-2006) etablierte eine Tagesklinik und einen mobilen kinder- und jugendpsychiatrischen Dienst für Nachuntersuchungen ehemaliger Patienten und Sprechstunden in mehreren Landkreisen.

1999 wurde das Institut für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin an der Philipps-Universität gegründet. Forschungsschwerpunkte der Klinik sind Kinderkriminalität sowie genetische Untersuchungen zu kinder- und jugendpsychiatrischen Erkrankungen. Remschmidt hat die Entwicklung des Faches als Präsident nationaler und internationaler Fachgesellschaften nachhaltig beeinflusst.

Topics
Schlagworte
Panorama (30672)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »