Ärzte Zeitung, 27.11.2008

Vier Stunden Vorbereitung fürs Weihnachtsmenu

KÖLN (dpa). Für die Weihnachtsvorbereitung nehmen sich über die Hälfte der Deutschen mehrere Stunden Zeit. Nach einer in Köln veröffentlichten repräsentativen Umfrage investieren 46 Prozent der Frauen und 39 Prozent der Männer allein in die Zubereitung des Weihnachtsessens mehr als vier Stunden. Weitere 26 Prozent der Frauen und 16 Prozent der Männer stehen immerhin länger als zwei Stunden in der Küche.

Mit der weihnachtlichen Dekoration ihres Hauses oder ihrer Wohnung verbringen 69 Prozent der Frauen und 51 Prozent der Männer mindestens zwei Stunden. Das Marktforschungsinstitut GfK befragte im Auftrag des Bonusprogramms "HappyDigits" rund 1000 Menschen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30367)
Organisationen
GfK (181)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »