Ärzte Zeitung, 11.03.2009

Pharma-Spende an Verein für Kinderträume

NEU ISENBURG (chk). Viele Familien mit schwerkranken Kindern können sich aus finanziellen Gründen keine gemeinsame Auszeit leisten.

Um auch ihnen die Möglichkeit zu geben, Kraft und Lebensmut zu tanken und so den Genesungsprozess des Kindes zu beschleunigen, organisiert der Verein "wünschdirwas" Ferien für Familien. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, schwer erkrankten Kindern Träume zu verwirklichen und so neuen Mut zu schenken.

Die Idee von "wünschdirwas" unterstützt AbZ-Pharma mit einer Spende von 10 000 Euro. Das Geld soll für den Bau eines Ferienhauses verwendet werden. "Natürlich können wir mit unserem Engagement keine Gesundheit schenken, aber das Leid zumindest ein wenig lindern", so das Blaubeurer Pharmaunternehmen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30354)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Amazonas-Volk hat die gesündesten Gefäße weltweit

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »

Kiffen schädigt wohl doch Herz und Hirn

Cannabis-Konsum erhöht offenbar doch das Risiko für Schlaganfall und Herzschwäche. Zumindest hat sich ein entsprechender Zusammenhang in einer umfassenden US-amerikanischen Analyse gezeigt. mehr »