Ärzte Zeitung, 09.06.2009

Sechstes Jahr für Städte-Aktion gegen Brustkrebs

NEU-ISENBURG(eb). Die Aktion "Deutsche Städte gegen Brustkrebs" geht ins sechste Jahr. Nach der Auftaktveranstaltung in Köln folgen nun Duisburg, Worms, Amberg und Kiel. Seit 2003 haben bereits 27 Städte an der Aktion teilgenommen. Bei der Veranstaltungsreihe gibt es jeweils am Freitag einen Informationstag in der Innenstadt, am Samstag folgen Fortbildungen für Selbsthilfegruppen, sonntags eine Matinee sowie Workshops für Angehörige und Betroffene. Die Workshops beschäftigen sich mit den Themen Krankheitsrückfall, Nebenwirkungen, Ernährung und Sport.

Die Städtetour gastiert in Duisburg vom 5. bis 7. Juni 2009, in Worms vom 12. bis 13. September (Fortbildung entfällt), in Amberg vom 10. bis zum 11. Oktober (Fortbildung entfällt ebenfalls) sowie in Kiel vom 6. bis 8. November.

Adressen unter: www.brustkrebszentrale.de

Topics
Schlagworte
Panorama (30661)
Krankheiten
Mamma-Karzinom (2447)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »