Ärzte Zeitung, 07.07.2009

"Schrottbank" - besser als "Bad Bank"?

DORTMUND (dpa). Der Verein Deutsche Sprache plädiert dafür, den Begriff "Bad Bank" mit deutschen Wörtern zu umschreiben. "Schrottbank, Auffangbank oder Giftbank sind aussagekräftiger als ein dämlicher Anglizismus", sagte der Vorsitzende Walter Krämer in Dortmund.

Mit dem englischen Begriff "Bad Bank" hätten die Medien Verwirrung gestiftet - eine deutsche Umschreibung wäre verständlicher gewesen. Bad Banks sind Bankinstitute zur Auslagerung notleidender Wertpapiere. Der Dortmunder Verein ist nach eigenen Angaben der größte Sprachverein Deutschlands.

Topics
Schlagworte
Panorama (30169)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »