Ärzte Zeitung, 31.07.2009

Junge Türkinnen in Deutschland sind selbstbewusst

WÜRZBURG(dpa/eb). Türkischstämmige Mädchen in Deutschland sind einer Umfrage zufolge weitaus selbstbewusster als häufig angenommen.

Wie eine Studie der Universität Würzburg ergeben hat, haben türkische Mädchen klare Vorstellungen darüber, wie sie ihre Freizeit verbringen und ihre Zukunft gestalten wollen.

"Erstaunlich dabei ist, dass die Mädchen ihren männlichen Altersgenossen teilweise weit voraus sind", sagte Studienleiter Heinz Reinders, Professor für Empirische Bildungsforschung an der Uni Würzburg, laut einer Mitteilung vom Donnerstag.

85 Prozent der Mädchen geben an, dass sie sich gegenüber den Eltern das Recht herausnehmen, eine eigene Meinung zu vertreten. Mit 76 Prozent sind die türkischen Jungen hier nicht ganz so mutig.

Für die Studie waren 830 Mädchen und Jungen türkischer Herkunft im Alter von zwölf bis 17 Jahren befragt worden. Die Daten wurden in den Jahren 2005 bis 2008 erhoben.

Topics
Schlagworte
Panorama (30361)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »