Ärzte Zeitung, 05.10.2009

Neues Zentrum für junge Familien in Heilbronn

HEILBRONN (mm). Der neunte "wellcome-Standort" für junge Familien, die ein Baby bekommen haben, ist jetzt in Heilbronn in Baden-Württemberg eröffnet worden.

Bundesweit gibt es bereits 122 solcher Standorte. "Wellcome-Teams unterstützen Familien mit neugeborenen Kindern beim Übergang von der Geburt im Krankenhaus in den häuslichen Alltag", erläuterte Sozialministerin Dr. Monika Stolz in Stuttgart.

Ehrenamtliche Hilfskräfte kommen dabei auf Wunsch der Mutter etwa zweimal in der Woche für zwei bis drei Stunden in den Haushalt, um beispielsweise die Kinder zu betreuen oder zum Arzt zu begleiten. Für den Einsatz erhält das wellcome-Team, wenn es die finanzielle Situation der Familie zulasse, einen kleinen Obolus in Höhe von bis zu vier Euro in der Stunde.

Das Angebot der der wellcome-Zentren richtet sich an Familien, die nicht auf die Unterstützung von Familie oder Freunden zurückgreifen können.

Das Land Baden-Württemberg fördert Aufbau und Etablierung von wellcome in Baden-Württemberg mit insgesamt 30 000 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »