Ärzte Zeitung, 12.10.2009

Umfrage: Deutsche wissen viel über Sex

MÜNCHEN (dpa). Beim Thema Sexualität kennen sich die Deutschen aus. Sie verfügen über solides Faktenwissen zu den Themen Schwangerschaft, Verhütung, Pubertät, Geschlechtskrankheiten und Aids, wie das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf eine Studie eines britischen Kondomherstellers berichtete.

Wie in den meisten Ländern trägt demnach in Deutschland die Schule am meisten zur Aufklärung bei. 67 Prozent der mehr als 1000 befragten Deutschen sagten, ihr Wissen stamme - zumindest teilweise - aus dem Sexualkunde-Unterricht. 54 Prozent informierten sich bei Freunden und bei 40 Prozent leisteten die Eltern Aufklärungsarbeit.

Fast die Hälfte der Befragten hätte sich allerdings auch Gespräche über die emotionalen Aspekte einer Partnerschaft gewünscht. Für die Studie, die dem Magazin nach eigenen Angaben exklusiv vorlag, wurden in 26 Ländern mehr als 26 000 Menschen dazu befragt, was sie über Sexualität wissen und woher diese Informationen stammen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »