Ärzte Zeitung online, 14.01.2010

Baby kommt im Krankenhaus-Fahrstuhl zur Welt

WEIDEN (dpa). Im oberpfälzischen Weiden hat eine Mutter im Fahrstuhl des Klinikums ein Baby geboren. Das Kind kam wenige Sekunden vor Erreichen des Kreißsaals zur Welt, bestätigte eine Sprecherin des Krankenhauses am Donnerstag Medienberichte.

Bis zur Geburtsstation hätte die 31 Jahre alte Mutter nur noch eine Etage mit dem Lift fahren müssen. Bei der Geburt waren in dem Aufzug der Vater und eine Klinikschwester dabei. Als schließlich eine Ärztin und zwei Hebammen heraneilten, war der Junge schon auf der Welt. Mutter und Sohn sind wohlauf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »