Ärzte Zeitung, 17.02.2010

OP-Management für XXL-Patienten im Fokus

BREMEN (eb). Menschen mit mehr als 150 Kilogramm Körpergewicht oder Kinder und alte Menschen, die operiert werden müssen, brauchen besondere Behandlung.

Für bessere Versorgung sorgen gezieltes OP-Management, geschulte OP-Manager, moderne Ausrüstung und effektive Teamarbeit. Das alles ist Thema des 7. OP-Management-Kongresses am 14. und 15. April in Bremen.

www.op-management-kongress.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »