Ärzte Zeitung, 07.06.2010

Fundsache

Nur ein sanftes Schaukeln ...

Ein chinesisches Busunternehmen hat eine ungewöhnliche Methode entwickelt, um seine Fahrer zu mehr Vorsicht zu mahnen: Direkt neben dem Lenkrad schaukelt eine Schale mit Wasser, das bei gewagten Fahrmanövern überschwappt. Die Betreiber des Longxiang Bus-Unternehmens in Changsha in der chinesischen Provinz Hunan gehen dabei auf Nummer sicher: Am Ende jeder Schicht wird zunächst die Füllmenge der Wasserschale kontrolliert. Gerät ein Fahrer in Verdacht, wird anhand einer Videoüberwachung kontrolliert, ob er die Schale möglicherweise einfach nachgefüllt hat. "Passagiere beschweren sich häufig über plötzliche Bremsmanöver und einen schlechten Fahrstil", sagte ein Sprecher des Unternehmens einem Bericht der Online-Agentur Orange zufolge. "Die schwingenden Wasserschalen halten Fahrer von aggressiver Fahrweise ab." (Smi)

Topics
Schlagworte
Panorama (30361)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »