Ärzte Zeitung, 13.07.2010

Online-Beratung zur Kinderernährung

FRANKFURT AM MAIN (eb). Nur die Hälfte der Schulkinder isst laut KiGGS-Studie mindestens einmal täglich frisches Obst. Was gehört noch zu einer gesunden Ernährung? Nach den Schulferien fragen sich Eltern auch wieder, wie der Pausensnack zusammengesetzt sein sollte. Zur Ernährung von Kindern aller Altersklassen beantworten Dr. Elke Arms und Dagmar von Cramm die Fragen von Eltern, Großeltern, Lehrern und Erziehern im Live-Chat des Nestlé Ernährungsstudios am 18. August zwischen 9 und 11 Uhr auf http://ernaehrungsstudio. nestle.de.

Topics
Schlagworte
Panorama (30169)
Ernährung (3302)
Organisationen
Nestlé (85)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »