Ärzte Zeitung, 16.09.2010

Alte Menschen fühlen sich meist fit

NEU-ISENBURG (eb). 88 Prozent der Deutschen über 65 Jahre fühlen sich für ihr Alter fit und 23 Prozent davon sogar fitter als je zuvor. Das ergab der "Philips Health & Well-being Index", eine Forsa-Umfrage unter 1 002 Erwachsenen in Deutschland. Für das "Zukunftsforum Langes Leben" in Berlin waren die Ergebnisse zu Senioren ausgewertet worden. Jeder zweite alte Mensch glaubt danach, dass Technik im nächsten Jahrzehnt das Leben zu Hause grundsätzlich verändern wird. Nur 29 Prozent fühlten sich dabei aktuell durch neue Techniken gestresst.

Topics
Schlagworte
Panorama (30367)
Organisationen
Philips (178)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromissvorschlag wieder zurückgezogen

Kaum verkündet, ist der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Die genauen Gründe sind unklar. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »