Ärzte Zeitung, 08.10.2010

Wissenschaftler für Spiral-CT-Technik geehrt

KÖLN (eb). Für seine Weiterentwicklung der CT-Technologie verleihen die Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR) und die Physikalisch-Medizinische Gesellschaft zu Würzburg Professor Willi A. Kalender im Rahmen der neuroRAD die Ziedses-des-Plantes-Medaille. Die Medaille wird seit 1995 erstmals wieder verliehen. Die Ziedses-des-PlantesMedaille wurde nach dem Gründungspräsidenten der Europäischen Gesellschaft für Neuroradiologie benannt. Kalender hat unter anderem die Spiral-CT-Technik entwickelt.

www.neurorad.de

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)
Neurologie/Psychiatrie (9524)
Organisationen
DGNR (15)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »