Ärzte Zeitung, 31.01.2011

Uni Bukarest ehrt Marburger Chirurgen

MARBURG (coo). Der Gießener Medizinprofessor Reinhard Schnettler hat die Ehrendoktorwürde der Carol-Davila-Universität in Bukarest erhalten.

Der Direktor der Uni-Klinik für Unfallchirurgie hat sich mit seinen Forschungen zu Knochenersatzmaterialien, Wachstumsfaktoren und Knorpel-Transplantationen einen Namen gemacht.

Der Kontakt zur Bukarester Universität für Medizin und Pharmazie entstand durch gemeinsame Forschungsprojekte. Reinhard Schnettler stammt aus Borken bei Kassel. Der 65-Jährige studierte sowohl Veterinärmedizin als auch Humanmedizin in Frankfurt und Gießen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30167)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »