Ärzte Zeitung, 08.11.2011

Lasereingriff macht braune Augen blau

NEU-ISENBURG (eis). Ein US-Forscher will mit einer Lasertherapie Menschen zu einer anderen Augenfarbe verhelfen.

Braune Augen könnten mit dem nur 20 Sekunden dauernden Eingriff in blaue Augen verwandelt werden, wie Studien in Mexiko ergeben hätten. Der Laser zerstört gezielt das Pigment Melanin in der Iris, wird Dr. Gregg Homer von BBC News zitiert.

Ähnliche Verfahren würden zur Elimination brauner Flecken und Sommersprossen auf der Haut verwendet. Das Unternehmen Stroma Medical des Forschers sucht nun 750.000 US-Dollar (544.000 Euro) für weitere klinische Studien.

Topics
Schlagworte
Panorama (30147)
Organisationen
BBC (411)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »