Ärzte Zeitung, 08.12.2011

Nanokristalle bereichern Schnelltest-Diagnostik

FREIBURG (eb). Winzige Nanokristalle können helfen, sehr geringe Spuren von Proteinen, DNA-Molekülen oder Krankheitserregern nachzuweisen. Denn sie leuchten nach einer immunchemischen Reaktion hell und monatelang.

Die wenige Nanometer kleinen Kristalle werden als AmpCrystals bezeichnet. Die US-Firma SuperNova Diagnostics entwickelt gemeinsam mit dem Freiburger Unternehmen concile nun einen ersten kommerziell erhältlichen Schnelltest auf der Basis dieser Kristalle.

Dabei geht es um den Nachweis von Vitamin-Mangelerscheinungen. Ende 2012 werde der Test voraussichtlich verfügbar sein, heißt es in einer Mitteilung von concile.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »