Ärzte Zeitung, 17.04.2012

Kick gegen Krebs: 36 Stunden Fußball

FRANKFURT/MAIN (maw). 36 Stunden Non-Stop-Fußball für die Krebsforschung - so sieht das Konzept des Pharmahändlers Andrae-Noris Zahn AG (ANZAG) und des Fußball-Zweitligisten Eintracht Frankfurt aus.

Unter dem Motto "Kick gegen Krebs" sollen Profis und Promis in Frankfurt-Riederwald gegen Freiwillige spielen - und zwar vom 15. Juni 11 Uhr bis zum 16. Juni 23 Uhr.

Halten alle bis zum Schlusspfiff durch, so gilt der Kick gegen Krebs laut ANZAG als längstes Fußballspiel der Welt. Um die Teilnahme bewerben können sich unter www.kick-gegen-Krebs.de neben Erwachsenen (30 Euro) auch Jugendliche ab zwölf Jahren (15 Euro).

Der Erlös der Veranstaltung geht an die europäische Krebsforschung. Alle 30 Minuten werden die Mannschaften gewechselt.

Topics
Schlagworte
Panorama (30492)
Krebs (10148)
Krankheiten
Krebs (5011)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »