Ärzte Zeitung, 24.04.2012

Männer könnten bald so lange leben wie Frauen

LONDON (eis). Bei der Entwicklung der Lebenserwartung von Männern und Frauen schließt sich die Schere wieder, berichtet BBC News.

Nach Angaben des Office for National Statistics beträgt in Großbritannien die Lebenserwartung für Männer aktuell etwa 80 und für Frauen 83 Jahre.

Noch in den 70er Jahren hätten die Frauen im Mittel 5,7 Jahre länger als Männer gelebt.

Hält der jetzige Trend an, dann werde sich die Lebenserwartung bis 2030 für beide Geschlechter bei 87 Jahren einpendeln.

Als Grund für die stärker steigende Lebenserwartung bei Männern wird die Abnahme der Raucher-Raten vermutet.

Topics
Schlagworte
Panorama (30672)
Organisationen
BBC (422)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »