Ärzte Zeitung, 21.09.2012

PhytoVIS

Erfahrungen mit Phytopharmaka gesucht

BONN (eb). Die Kooperation Phytopharmaka startet die Erfahrungsdatenbank PhytoVIS. Ziel ist, Daten zur Phytopharmaka-Therapie im Praxisalltag zu erhalten.

Dazu hat die Gesellschaft mit Professor Ralph Mösges von der Uniklinik Köln einen Internetfragebogen erstellt und bittet Ärzte und Apotheker, ihn auszufüllen. Zeitaufwand: etwa drei Minuten.

Erst stehen Kinder, Jugendliche und Schwangere im Mittelpunkt, dann weitere Patientengruppen. Mit den Daten werden Hilfen für Ärzte entwickelt, etwa bei der Beratung.

koop.phyto.bonn@t-online.de, Tel.: 02 28 / 36 56 40, www.koop-phyto.org

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »