Ärzte Zeitung online, 09.02.2013

Minister im Glück

Daniel Bahr wird Papa

Nachwuchs im Gesundheitsministerium: Minister Daniel Bahr wird offenbar bald Vater.

Daniel Bahr wird Papa

Junges Paar: Daniel Bahr (r.) mit Ehefrau Judy im Sommer 2011 bei den Bayreuther Wagner-Festspielen.

© Sven Simon / imago

BERLIN. Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr wird Vater. Einen entsprechenden Bericht der Onlineausgabe der "Bild-Zeitung" bestätigte eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums am Samstag in Berlin.

"Wir sind sehr, sehr glücklich", sagte der 36-jährige FDP-Politiker der "Bild". Seine Ehefrau Judy, die in Berlin als Rechtsanwältin tätig ist, soll bereits im fünften Monat schwanger sein. Für das Paar wird es das erste Kind sein. Beide sind seit 2008 verheiratet.

Aufgefallen war die Schwangerschaft laut "Bild" während der Eröffnungsfeier der 63. Berlinale am Donnerstagabend in Berlin. Bahrs Frau Judy habe ein "weit geschnittenes" Kleid getragen, "sich immer wieder die Hände vors Bäuchlein" gelegt und nur Wasser getrunken. (nös)

Mit Material von dpa

[12.02.2013, 18:11:54]
Dr. Karlheinz Bayer 
Bahr widerlegt das Gerücht ...
... die FDP würde nichts auf die Beine stellen, was Hand und Fuß hat.
Meinen Glückwunsch, und Alles Gute für die weitere Zeit der Schwangerschaft! zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »