Ärzte Zeitung, 05.03.2013

Übernachtungen

Tourismusverband erwartet neue Rekordzahlen

BERLIN. Der Deutsche Tourismusverband rechnet für dieses Jahr mit weiteren Rekordzahlen im Reiseland Deutschland. Die Zahl der Übernachtungen werde um zwei Prozent zulegen, sagte Verbandspräsident Reinhard Meyer am Montag in Berlin.

"Wir gehen davon aus, dass der Städte- und Kulturtourismus die Dynamik weiter anführen wird." Der Trend zu spontanen Kurzreisen halte an. Zudem erwartet der Verband, dass abermals mehr ausländische Gäste kommen.

Für 2012 hatte das Statistische Bundesamt den bisherigen Höchstwert von 407 Millionen gewerblichen Übernachtungen gemeldet, ein Plus von 3,6 Prozent. Mit einem Plus von 8,1 Prozent legte die Auslandsnachfrage zu. (dpa)

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)
Personen
Reinhard Meyer (6)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »