Ärzte Zeitung online, 19.08.2013

Ferienlager

50 Kinder mit Gastroenteritis

SUNDERN/MESCHEDE. 50 von 80 Kindern eines Ferienlagers in Sundern (Sauerland) sind am Wochenende an Brechdurchfall erkrankt.

Noch sei unklar, wodurch die Massenerkrankung ausgelöst wurde, sagte ein Sprecher des Hochsauerlandkreises am Samstag. Viele der sieben bis elf Jahre alten Kinder hätten massive gesundheitliche Probleme bis hin zu Kreislaufbeschwerden.

200 Helfer hätten Betroffene betreut und in Kliniken gebracht. Die Kinder hatten mit einer Gruppe der Christlichen Arbeiterjugend (CAJ) Ferien gemacht, sie hätten am Samstag nach einwöchigem Aufenthalt eigentlich wieder nach Hause ins Tecklenburger Land fahren sollen. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »