Ärzte Zeitung App, 30.05.2014

Immobilienmarkt

Premiere für rauchfreie Miethäuser

HALLE. In Halle entstehen Deutschlands erste rauchfreie Miethäuser. Wie die Wohnungsgenossenschaft Halle-Süd mitteilt, sei sie die erste Gesellschaft, die in Deutschland Miethäuser erstellt, in denen weder in der Wohnung noch auf dem Balkon oder auf dem Grundstück geraucht werden dürfe. Lediglich an einer abgelegenen Stelle gäbe es ein "Raucherplätzchen".

Seit fünf Jahren plane die Wohnungsgenossenschaft zusammen mit Deutschlands größtem Nichtraucherverband Pro Rauchfrei die organisatorische und rechtliche Umsetzung von rauchfreien Mietwohnungen.

"Mit der Wohnungsgenossenschaft Halle-Süd haben wir den idealen Partner für unser Ziel gefunden, rauchfreies Wohnen endlich im großen Stil zu realisieren. Damit zeigen wir allen kommunalen Vermietern, wie sie das wachsende Bedürfnis nach rauchfreien Mietwohnungen einfach und effizient befriedigen können", so Siegfried Ermer, Bundesvorsitzender von Pro Rauchfrei. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »