Ärzte Zeitung online, 17.11.2015

US-Schauspieler

Charlie Sheen ist HIV-positiv

Charlie Sheen ist HIV-positiv

Charlie Sheen, bekannt aus der TV-Serie "Two and a Half Men".

© picture alliance / empics

NEW YORK. US-Schauspieler Charlie Sheen (50) ist HIV-positiv. Das gab der Star aus der Fernsehserie "Two and a Half Men" am Dienstagmorgen (Ortszeit) im US-Frühstücksfernsehen bekannt.

"Ich muss einräumen, dass ich in der Tat HIV-positiv bin", sagte der 50-Jährige in der "Today"-Show, die vom amerikanischen TV-Sender NBC ausgestrahlt wird.

Sheen hatte immer wieder Probleme mit Alkohol und Drogen. Auch hat er nie einen Hehl daraus gemacht, dass er Sex mit einer Vielzahl von Frauen hatte.

Zuletzt hatte es vermehrt Spekulationen um Sheen gegeben, seit das Internet-Portal "Radar Online" Anfang des Monats davon geschrieben hatte, dass ein bekannter Hollywoodstar HIV-positiv sei. (dpa)

Topics
Schlagworte
Panorama (30361)
AIDS / HIV (1712)
Organisationen
NBC (32)
Krankheiten
AIDS (3184)
Suchtkrankheiten (4215)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »