Ärzte Zeitung online, 17.11.2015

US-Schauspieler

Charlie Sheen ist HIV-positiv

Charlie Sheen ist HIV-positiv

Charlie Sheen, bekannt aus der TV-Serie "Two and a Half Men".

© picture alliance / empics

NEW YORK. US-Schauspieler Charlie Sheen (50) ist HIV-positiv. Das gab der Star aus der Fernsehserie "Two and a Half Men" am Dienstagmorgen (Ortszeit) im US-Frühstücksfernsehen bekannt.

"Ich muss einräumen, dass ich in der Tat HIV-positiv bin", sagte der 50-Jährige in der "Today"-Show, die vom amerikanischen TV-Sender NBC ausgestrahlt wird.

Sheen hatte immer wieder Probleme mit Alkohol und Drogen. Auch hat er nie einen Hehl daraus gemacht, dass er Sex mit einer Vielzahl von Frauen hatte.

Zuletzt hatte es vermehrt Spekulationen um Sheen gegeben, seit das Internet-Portal "Radar Online" Anfang des Monats davon geschrieben hatte, dass ein bekannter Hollywoodstar HIV-positiv sei. (dpa)

Topics
Schlagworte
Panorama (30661)
AIDS / HIV (1747)
Organisationen
NBC (32)
Krankheiten
AIDS (3240)
Suchtkrankheiten (4342)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »