Ärzte Zeitung, 15.01.2004

Orchester spielt Stille im Radio

Der britische Rundfunk BBC wird morgen live eine Erstaufführung senden: Ein Orchester wird viereinhalb Minuten Stille spielen, nämlich das Stück "4‘33", das John Cage 1953 komponiert hat.

Eine Stunde später wird im Fernsehen zu sehen sein, wie das Orchester das Schweige-Stück aufführt, berichtet die Online-Agentur "Ananova". Damit die Stille während der Aufführung nicht gestört wird, muß das Not-System des Rundfunksenders abgeschaltet werden, das einspringt, wenn während einer Live-Sendung plötzlich der Ton ausfällt. (ug)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Organisationen
BBC (417)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »