Ärzte Zeitung, 19.01.2004

FUNDSACHE

Orgasmus auf Knopfdruck

Schnelleren, besseren, intensiveren Orgasmus für Frauen, und das auf Knopfdruck: Das soll das Gerät "The Slightest Touch" garantieren. Das handgroße Gerät ruft allerdings nicht selbst einen Orgasmus hervor.

Sondern "The Slightest Touch" stimuliere die Sexualnerven, erklärt der Hersteller Stimulation Systems Inc. aus Dallas in den USA. Das ganze funktioniert so: Frauen trinken zuerst ein Sportgetränk, das Elektrolyte enthält. 20 Minuten später legen sie sich Elektroden an die Innenseite der Knöchel an.

Das Gerät stimuliert die Nerven, das führt zu einem Kribbeln entlang der Beine, bis die Frauen ein prä-orgasmisches Plateau erreichen, das sie zwischen zehn und 30 Minuten lang halten können. Dann braucht es nur noch den kleinsten Stimulus, damit die Frauen zum Orgasmus kommen - woher der kommt, bleibt offen. (ug)

Das Gerät kostet 139,95 US-Dollar plus 29 Dollar Versandkosten ins Ausland. Infos unter: www.slightesttouch.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »