Ärzte Zeitung, 31.03.2004

"Pig Brother" mit Keiler Kalle

Das alltägliche Wildschweinleben unter dem Motto "Pig Brother" ist ein Internet-Renner. Bereits über 537 000 Mal wurde die Seite www.wildtiere-live.de in vier Tagen seit ihrem Start aufgerufen, wie der Deutsche Jagdschutz-Verband (DJV) in Bonn berichtete.

Damit hat die Rotte um Keiler Kalle ihre Vorgänger um Hirsch Heinz noch deutlich getoppt. Auf der Internet-Seite können die Wildschweine in ihrem Gehege in Hellenthal (Eifel) beobachtet werden. (dpa)

Wildschweine im Internet unter www.wildtiere-live.de

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »