Ärzte Zeitung, 12.05.2004

Vietnamesen sollen größer werden

Die vietnamesische Regierung hat ein Programm gestartet, mit dessen Hilfe die Einwohner des südostasiatischen Landes größer werden sollen.

"Wir sind immer noch viel kleiner als andere Asiaten wie etwa Chinesen oder Japaner", sagte Dung Nghiep Chi, der das Programm für die Regierung entworfen hat. Umgerechnet 34 Millionen Euro will man investieren, um an Schulen für eine bessere Ernährung und gesündere Lebensführung zu sorgen, wie der britische Sender BBC im Internet berichtet.

Viele Vietnamesen wollen größer sein, als sie sind, ergaben Umfragen. Körperliche Größe gilt im Land als ein wichtiges Schönheitsideal. (Smi)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »