Ärzte Zeitung, 23.06.2004

FUNDSACHE

Formel für perfekte Erdbeeren mit Sahne

Jetzt ist Erdbeeren-Zeit - nicht nur hier bei uns, vor allem in Wimbledon, wo Erdbeeren mit Sahne zu den Traditionen gehören. Rechtzeitig haben sich nun englische Wissenschaftler mit den Erdbeeren beschäftigt, berichtet die britische Online-Agentur "Ananova".

Sie haben eine Formel erarbeitet, wie Erdbeeren mit Sahne am allerbesten schmecken: x Gramm Erdbeeren + 0,5x Gramm Sahne. Sieben Erdbeeren, das sind etwa 210 Gramm, sollten demnach also mit 105 Gramm Sahne serviert werden. Noch besser als mit Sahne schmeckten die Erdbeeren mit einfachem Yoghurt, denn der bringe den Erdbeergeschmack am stärksten zur Geltung, haben die Wissenschaftler der Universität in Nottingham herausgefunden.

"Unsere Forschung mit modernster Technik hat gezeigt: Womit man Erdbeeren auch serviert, weniger ist mehr", erklärt Studienleiter Professor Andy Taylor. "Erdbeeren dürfen nicht in Sahne oder Yoghurt ertränkt werden." (ug)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »