Ärzte Zeitung, 21.09.2004

Bundessieger im Beetpflügen

Deutschlands beste Pflüger kommen aus Baden-Württemberg und Niedersachsen. Thomas König aus Willstätt (Ortenaukreis) und Michael Podehl aus Oyten bei Verden verteidigten am Wochenende bei einer Bundesmeisterschaft ihre Titel im Beetpflügen und Drehpflügen.

Das teilte die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen gestern mit. Beim Wettkampf ums meiste Geschick beim Furchenziehen nahe des ostwestfälischen Lübbecke waren über 40 Teilnehmer aus elf Bundesländern mit ihren Maschinen angetreten. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »