Ärzte Zeitung, 17.11.2004

Fünfjährige testet Rosenkohl

Kinder essen nicht gern Gemüse, und Rosenkohl schon gar nicht. Dieses Geheimnis knacken soll die fünfjährige Tilly Lisboa. Die britische Supermarktkette Sainsbury’s hat sie offiziell als Rosenkohl-Testerin eingestellt.

In den nächsten vier Wochen soll Tilly verschiedene Rosenkohl-Arten probieren, vor allem die süßeren. Sie werden dem Mädchen in vielen Varianten gekocht vorgesetzt. Die Supermarkt-Bosse hofften, so eine Rosenkohl-Version zu finden, die Kindern schmeckt, berichtet die Online-Agentur Ananova.

Und das sei Millionen wert, behauptet Russell Crowe, der Rosenkohl-Einkäufer bei Sainsbury’s. "Rosenkohl, den Kinder mögen - davon träumen alle Einkäufer." Rosenkohl-Testerin Tilly Lisboa wird natürlich für ihre Mühen bezahlt: Sie wird ein neues Fahrrad zu Weihnachten bekommen. (ug)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »