Ärzte Zeitung, 26.11.2004

Ein Zimmer ganz aus Schokolade

Nach dem Vorbild des legendären Bernsteinzimmers ist gestern ein einzigartiger Biedermeier-Salon ganz aus Schokolade und Marzipan in Halle eröffnet worden. Der süße Salon befindet sich im Museum der Halloren Schokoladenfabrik. "Damit wollen wir den Bogen zurückschlagen auf die Gründungszeit unseres Unternehmens", sagte Geschäftsführer Klaus Lellé.

Nach seinen Angaben gibt es weltweit kein Schokoladenzimmer. Für den 17 Quadratmeter großen Salon wurden etwa 800 Kilogramm Schokolade sowie 200 Kilogramm Marzipan verarbeitet. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »