Ärzte Zeitung, 30.11.2004

FUNDSACHE

Studienergebnis mit Haut goût

Dank wissenschaftlicher Studien verstehen wir die Welt immer besser. Eine neue wesentliche Erkenntnis hat nun eine Studie aus Großbritannien gebracht: Forscher der Universität in Cranfield haben herausgefunden, welcher Käse am meisten stinkt.

Außer einer elektronischen Nase, haben auch 19 heroische menschliche Tester 14 Käsesorten begutachtet. Das Ergebnis überrascht sogar Käse-Experten. Sieger ist der Vieux Boulogne, ein französischer Weichkäse. Er übertrumpft sogar den "Epoisses de Bourgogne", der so stinkt, daß er in Frankreich nicht in öffentlichen Verkehrsmitteln transportiert werden darf.

Der besondere Haut goût des Siegerkäses geht auf das Bier zurück, mit dem er versetzt ist und das heftig mit den Enzymen im Käse reagiert. "Es gab keine Korrelation zwischen dem Alter des Käses und dem Gestank", erklärt Käse-Forscher Dr. Stephen White. Auch keine mit dem Typ Milch. Allerdings führten Kuhmilch-Käse die Gestanksliste an. (ug)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »