Ärzte Zeitung, 10.02.2005

15 Jahre Ehe sollte der Staat belohnen

Langjährige Partnerschaften verdienen eine Belohnung vom Staat. Das meint der belgische Sozialist Guy Swennen und brachte einen entsprechenden Gesetzesvorschlag im Parlament ein: 15 Jahre Zusammenleben stellten eine Klippe dar, deren Umschiffen mit steuerlichen Hilfen für ein romantisches Abendessen gefördert werden sollte.

Wie die Brüsseler Tageszeitung "Le Soir" gestern berichtete, sollen Paare nach Swennens Vorstellung auch nach 25 und 35 Jahren Ehe oder Partnerschaft bis zu 250 Euro steuerfrei für einen Restaurantbesuch - oder eine Nacht im Hotel - ausgeben dürfen. Entschieden ist über die Idee noch nicht. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »