Ärzte Zeitung, 24.02.2005

Mit Doppel-Gips auf Diebestour

Mit Rollstuhl und zwei Gipsbeinen ist ein notorischer Ladendieb in Siegen auf kriminelle Einkaufstour gegangen.

Der Mann war Ende Januar mit einem Sprung aus dem dritten Stock der Siegener City-Galerie vor einem Ladendetektiv geflohen, wie die Polizei mitteilte. Damals konnte der 29jährige noch auf allen Vieren vom Tatort kriechen. Nun stellte sich heraus, daß er trotz zweier Gipsbeine unbemerkt eine etwa 2000 Euro teure Stereoanlage aus einem Fachgeschäft stehlen konnte.

Nach seiner Flucht hatte sich der Mann unter falschen Namen in einem Siegener Krankenhaus behandeln lassen. Dort mußte er unter anderem wegen des Bruchs beider Fersenbeine operiert werden. Der Schwerverletzte lieh sich im Krankenhaus einen Rollstuhl und suchte das Elektrogeschäft heim. Dort entwendete er dann die Stereoanlage, versteckte diese unter einer Decke und fuhr zurück. (ddp)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »