Ärzte Zeitung, 21.03.2005

FUNDSACHE

Käse ist Käse im Sinn der Käseverordnung

"Gewürzmischungen sind Mischungen, die ausschließlich aus Gewürzen bestehen." Und Luft ist "die die Erdkruste umgebende Gasschicht". Auf welche Weise Juristen in Gesetzen und Verordnungen die Welt erklären, hat Falk van Helsing in seiner Sammlung "Käse ist Käse im Sinne der Käseverordnung" zusammengefaßt. Sein Kompendium ist im Eichborn-Verlag erschienen.

Breiten Raum nehmen die Definitionen aus der Lebensmittelverordnung ein. In den Leitsätzen für Fleisch und Fleischerzeugnissen heißt es etwa: "Eisbeine (Schweinshaxen) sind die Teile der Extremitäten des Schweines zwischen Knie- bzw. Ellbogengelenk und den Fußwurzelgelenken."

Interessant ist auch eine Bestimmung der Schweizer Lebensmittelverordnung. Darin heißt es: "Eier (Schaleneier) sind die von einer unverletzten Kalkschale umgebenen, unbebrüteten Keimzellen des Haushuhns (lat. Gallus domesticus) oder anderer Vogelarten." (Smi)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »