Ärzte Zeitung, 21.03.2005

FUNDSACHE

Käse ist Käse im Sinn der Käseverordnung

"Gewürzmischungen sind Mischungen, die ausschließlich aus Gewürzen bestehen." Und Luft ist "die die Erdkruste umgebende Gasschicht". Auf welche Weise Juristen in Gesetzen und Verordnungen die Welt erklären, hat Falk van Helsing in seiner Sammlung "Käse ist Käse im Sinne der Käseverordnung" zusammengefaßt. Sein Kompendium ist im Eichborn-Verlag erschienen.

Breiten Raum nehmen die Definitionen aus der Lebensmittelverordnung ein. In den Leitsätzen für Fleisch und Fleischerzeugnissen heißt es etwa: "Eisbeine (Schweinshaxen) sind die Teile der Extremitäten des Schweines zwischen Knie- bzw. Ellbogengelenk und den Fußwurzelgelenken."

Interessant ist auch eine Bestimmung der Schweizer Lebensmittelverordnung. Darin heißt es: "Eier (Schaleneier) sind die von einer unverletzten Kalkschale umgebenen, unbebrüteten Keimzellen des Haushuhns (lat. Gallus domesticus) oder anderer Vogelarten." (Smi)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »