Ärzte Zeitung, 21.03.2005

FUNDSACHE

Käse ist Käse im Sinn der Käseverordnung

"Gewürzmischungen sind Mischungen, die ausschließlich aus Gewürzen bestehen." Und Luft ist "die die Erdkruste umgebende Gasschicht". Auf welche Weise Juristen in Gesetzen und Verordnungen die Welt erklären, hat Falk van Helsing in seiner Sammlung "Käse ist Käse im Sinne der Käseverordnung" zusammengefaßt. Sein Kompendium ist im Eichborn-Verlag erschienen.

Breiten Raum nehmen die Definitionen aus der Lebensmittelverordnung ein. In den Leitsätzen für Fleisch und Fleischerzeugnissen heißt es etwa: "Eisbeine (Schweinshaxen) sind die Teile der Extremitäten des Schweines zwischen Knie- bzw. Ellbogengelenk und den Fußwurzelgelenken."

Interessant ist auch eine Bestimmung der Schweizer Lebensmittelverordnung. Darin heißt es: "Eier (Schaleneier) sind die von einer unverletzten Kalkschale umgebenen, unbebrüteten Keimzellen des Haushuhns (lat. Gallus domesticus) oder anderer Vogelarten." (Smi)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »