Ärzte Zeitung, 04.05.2005

Wenn eine eine Reise tut...

Frauen haben auch im Urlaub gerne die Qual der Wahl - zumindest was die Zusammenstellung ihrer Garderobe betrifft. Mehr als die Hälfte aller Frauen packt für zwei Urlaubswochen mindestens 50 Kleidungsstücke ein.

Nur 41 Prozent aller Männer brauchen nach eigenen Angaben eine ähnlich große Auswahl, ergab eine repräsentative Emnid-Umfrage im Auftrag des Onlineshops Koffer24.de.

Immerhin vier Prozent aller Befragten beschränken sich auf weniger als 20 Teile und nehmen eine Unterwegs-Wäsche in Kauf. Ebenfalls vier Prozent möchten auch im Urlaub am liebsten den kompletten Inhalt ihres Kleiderschranks dabei haben und quetschen über 100 Teile in vermutlich viele Gepäckstücke. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »